Die Trainer von links:

Heiko Albrecht, Michael Feldbauer und Thomas Polzer